Was in der Kosmetik drin ist

Die Haut ist das grösste menschliche Organ, sie zu pflegen und zu schützen ist also wichtig. Viele Frauen wissen allerdings nicht, was die Namen der Inhaltsstoffe, die sie auf der Verpackung lesen, bedeuten. Die gute Nachricht: Kosmetikartikel, die in ­Schweizer Parfümerien verkauft werden, machen die Haut ganz ohne Nebenwirkungen schön.

Clarins V Shaping Facial Lift

Clarins 
V Shaping Facial Lift bekämpft die Schwerkraft, die ein Absinken der Gesichtskonturen bewirkt. Das Stützgewebe der Haut wird gestärkt und sie wird dichter und vermag so eine schlankere und individuellere V-Form des Gesichtes zu bewahren.

La Prairie Supreme Balm Cleanser

La Prairie
Supreme Balm Cleanser verwandelt sich beim Auftragen auf die Haut in ein Öl und durch das Hinzufügen von einem Tropfen Wasser in eine Emulsion, die sich problemlos wegwaschen lässt. Crystal Micellar Water Eyes Face besteht aus klarem Schweizer Gletscherwasser.

Foreo T-Sonic-Technologie

Foreo
Dank einer T-Sonic-Technologie und ­weichen Silikonnoppen reinigt Luna 3 in nur einer Minute die Haut gründlich und strafft sie gleichzeitig. Auf der Foreo App kann man aus fünf Massagen auswählen, die das Gesicht verjüngen.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.