Mmh, riecht das lecker

Es müssen nicht immer Blumen sein: Bei Düften liegen Gourmand-Noten im Trend. Tonkabohne, Schokolade oder Vanille schaffen eine verführerisch-sinnliche Atmosphäre, ganz ohne Kalorien.

Dior
Joy Eau de Parfum Intense startet mit Zitrusnoten, im Herz ist die Grasse Centiolia Rose die Königin, Jasmin Sambac und
Jasmin Grandiflorum unterstützen die blumigen Akzente. Die Gourmand-Note Madagaskar-Vanille sorgt für Süsse und sanfte Wärme.
Estée Lauder
Beautiful Belle Love ist eine luxuriöse Neuerfindung des zeitlosen Duftes des Orients. Die Inhaltsstoffe wie Neroli, Türkische Rose, Mandel, Madagaskar-Vanille oder Tonkabohne stammen aus allen Himmelsrichtungen.
Sisley
Giant Rose Candle erweitert die erfolgreiche Duftkerzenkollektion mit einem extragrossen Exemplar. Die Kerze ist handgegossen und fängt den Duft eines Strausses Izia-Rosen ein.
Chloé
 Schlicht und elegant, das sind die Kennzeichen von L’Eau. Ein Blumenstrauss von Rose, Magnolie und Jasmin, umrankt von Eichenmoos, feiert eine sanfte Weiblichkeit.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.