Jacques Zolty – Düfte für besondere Momente

Der Weltenbummler Jacques Zolty, einst erfolgreicher Fotograf und gefragtes Männermodel, fand auf der kleinen Karibikinsel St. Barth vor vielen Jahren eine neue Heimat. Die Faszination der idyllischen Insel inspirierte ihn, seine Eindrücke in Duftbildern festzuhalten. Jacques Zolty Parfum erzählt in außergewöhnlichen Duftnoten von der zauberhaften Natur auf St. Barth und von einem freigeistigen Leben. Zolty entwickelte sich zu einem kunstvollen Designer luxuriöser Damen-, Herren und Unisex-Düfte. Mit Unterstützung von renommierten Parfumeuren wie Marie Duchene, David Maruitte und Cecile Zarokian kreierte Jacques Zolty eine Duftserie mit erlesenen Inhaltsstoffen und einzigartigen Akkorden.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.