Ist denn alles rein, was rein soll?

Was ist überhaupt in den Kosmetika drinnen, fragen sich viele Frauen. Um hinzuzufügen: Tut denn das gut? Die gute Nachricht ist, dass unsere Gesetzgebung die sich im Handel befindlichen Produkte kontrolliert und nur zulässt, was nachweislich nicht schadet. Weiter haben zahlreiche Inhaltsstoffe zu Unrecht ein negatives Image.

Loccitane_Belebende Melonen-Gesichtsmaske@2x

L’occitane

L’occitane

«Belebende Melonen-Gesichtsmaske» enthält Bio-Melonen aus der Provence, die reich an Vitamin C sind. Müde Haut wird so belebt, befeuchtet und erhält eine frischere Ausstrahlung.

Björn Axén

Björn Axén

«Curl Creator Cream» ist eine feuchtigkeitsspendende Stylingcreme mit Hitzeschutz, die natürliche Locken und gewelltes Haar neu definiert. Sheabutter und Quinoa-Protein spenden Feuchtigkeit und Glanz.

Dr. Bronners

Dr. Bronners

«Teebaumseife» ist eine Naturseife auf der Basis von biologischen Ölen, die gründlich reinigt, auch Viren und Bakterien beseitigt und kleine Schnittwunden heilt.

Marlies Möller

Marlies Möller

«Keratin Shampoo» und «Keratin Cream Oil» sind das perfekte Duo für den Sleek Look. Das Keratin füllt die durch eine Schädigung im Haar entstandenen Lücken und baut die Struktur des Haares wieder auf, für einen Wow-Effekt, der aussieht, als sei ein Profi dafür verantwortlich. «Volume Density Shampoo Foam» sorgt für dichtes Haar. Schon während der Haarwäsche entwickelt das Shampoo seine wachstumsfördernde Wirkung. So wird das Haar kraftvoller und dichter, auch bei Frauen, deren Haar sich infolge zunehmenden Alters lichtet.

Sisley

Sisley

«Fluide Contour des Yeux à la Rose Noire» sorgt dank dem Blütenwasser-Extrakt der schwarzen Rose für einen jüngeren, frischen und strahlenden Blick.

Check Also

Parfumerien-mit-Persoenlichkeit@2x

Cool bleiben bei grosser Hitze

Auch bei hohen Temperaturen wollen wir heiss aussehen – also gut und nicht verschwitzt. Damit …