Her mit der Stimmung

Düfte gelangen via Nase direkt ins Gehirn,wo sie Emotionen auslösen. Deshalb eignen sichParfüms sehr gut dafür, die Stimmung aufzuhellen –ganz nach dem Motto: «Was der Tag nicht schafft,bekommt das Flakon hin». Einige Duftaromenkönnen das besser und zuverlässiger als andere.

L’Occitane
Fleurs de Cerisier infusion fruitée ist belebt von Kirschblüten, die den Frühling ankünden, womit der Duft Vorfreude ausstrahlt.

L’Occitane
Herbae par L’Occitane L’Eau ist ein einzigartiger, femininer Duft mit Weissklee-Blüte sowie Extrakten von Weisser Malve und Engelwurz. Der Duft der wilden Natur für eine unvorhersehbare, sanfte und zugleich starke Frau.

Paco Rabanne
Olympéa Blossom verbindet einen grossen Strauss an Blumenaromen mit absoluter Sinnlichkeit. Rosen und Johannisbeeren-Sorbet vibrieren und treffen auf Vanille sowie Kaschmir-Holz. Dieser duale Duft offenbart eine überraschende Weiblichkeit.

Lancôme
La Vie est belle Soleil de Cristal setzt die Erfolgsgeschichte des Duftes, der von Glück und guter Laune erzählt, fort.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.