Hauteigene Prozesse werden gestärkt

Gute Pflegeprodukte unterstützen die Haut, indem sie ihre eigenen Reparatur- und Regenerationsprozesse wie ein Coach neu und besser koordinieren und regeln. Damit ist auch schon gesagt: Es ist nicht so, dass eine konsequente Hautpflege die Haut faul werden lässt oder dass sie ihr etwas aufzwingt. Gute Hautpflegeprodukte unterstützen vielmehr die Haut in ihren Prozesse

Radical Advanced Peptide

Radical
Advanced Peptide Antioxidant Serum von Radical ist reich an Antioxidantien und an Anti-Aging-Wirkstoffen, die die Haut straffen.

Clinique Fresh Pressed

Clinique
Fresh Pressed Overnight ­Booster mit pure Vitamin A von Clinique setzt auf das Schönheitsvitamin A.

Clarins Extra Firming Phyto Serum

Clarins
Dank einem Cluster junger Zellen mit hohem Regenerationspotenzial festigt Extra-Firming Phyto-Serum von Clarins die Haut intensiv.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.