Dufte Stimmungsaufheller

Mehr als alle anderen Sinneserfahrungen haben Düfte die Fähigkeit, unsere Emotionen und Stimmungen zu verändern. Sie lassen uns in Erinnerungen schwelgen oder von der Zukunft träumen. Wissenschaftler haben interessante neue Erkenntnisse dazu veröffentlicht.

Extra Rouge ist extravagant wie das Karminrot seines Flakons. Im intensiven orientalischen Blumenstrauss mit Rosenknospen und leicht würzigen Noten von Tee stecken auch grüne Noten von Beeren und Grapefruit sowie eine sinnliche Basis mit Vanille und Praline.
Erhältlich ab 13. September 2021.

Idôle Aura interpretiert die klare, florale Signatur des ursprünglichen Eau de Parfums in einer kühnen und schillernden Komposition neu. Dabei wird das blumige Herz aus Rose und Jasmin mit spritzigen Noten sowie einem Moschusakkord kombiniert.

Alive ist eine fruchtig-holzige Duftikone, die ein Pendant bildet zum legendären Boss Bottled Herrenduft. Das Eau de Parfum soll Frauen mit seiner Lebendigkeit und seinem charakteristischen Aroma inspirieren, ihr Leben jeden Tag in vollen Zügen zu geniessen.

Acqua Colonia Intense Refreshing Lagoons of Laos ist ein Duft, der aquatisch, tropisch und sanft ist. Noten von Grapefruit, frischer Gurke und grünem Apfel eröffnen die farbenfrohe und strahlende Komposition. Nuancen aus Lotus, Rosen und grünen Blättern des Flieders kreieren eine frische Herznote, während Sandelholz, weisser Amber und Moschus zarte und langanhaltende Elemente hinzufügen.

Eau de Parfum Naturelle feiert die einzigartige Rose, die zusammen mit Neroli ein samtiges Bouquet bildet, das die lebendige Frische von Zitronen und Knospen der Schwarzen Johannisbeere hervorhebt. Sanftes, sonniges Mimose-Absolue lässt sinnliche, florale Töne mit der einzigartigen, pulsierenden Kraft von Zedernholz in der Basisnote verschmelzen. Die Ingredienzien sind zu 100 Prozent natürlichen Ursprungs.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.