Betörendes Odeur

Ein Parfüm ist das Pünktchen auf dem i eines gelungenen Outfits. Gerade Frauen mögen es, wenn er gut riecht. Worauf er beim Duftkauf achten sollte und welche Düfte zu ihm passen.

Boss Bottled ist sehr erfolgreich und einer der meistverkauften Herrendüfte. Nun gibt es ihn in einer speziellen Collector’s Edition. Der Duft ist wie gewohnt – eine Signature, die in Erinnerung bleibt. Für Männer, die Erfolg neu definieren.

Bulgari Man Terrae Essence wurde von der wunderschönen Landschaft der Toskana inspiriert. Die Lebenskraft der Natur durchzieht das Terrain, die sich in den sanften Hügeln und Zypressen, den Blumen und dem Land ausdrückt. Warm, reichhaltig und instinktiv verkörpert der Duft die lebensspendende Kraft der Erde in einem holzigen Vetiver-Duft.

The Most Wanted Eau de Parfum Intense ist nicht nur ein Duft, sondern eine wahre Verführungswaffe! Im Auftakt brilliert eine kraftvolle grüne Kardamom-Essenz, die frische, würzige Töne für eine explosive und vibrierende maskuline Facette bringt. Die Fougére-Struktur überrascht und mischt sich im Herzen mit einem süchtig machenden und sinnlichen Toffee-Akkord. Die holzige Signatur, emblematisch für die Azzaro Wanted-Linie, wird mit einem modernen Duo aus Amber-Holzakkorden neu interpretiert.

Sauvage Elixir ist ein unerwarteter Duft. Wie ein starker, dichter Likör mit sofortiger Wirkung verschiebt er die Grenzen und stellt sich der Herausforderung einer Ultra-Potenz, die es in der Welt der Parfümerie so noch nie gegeben hat – ein Zaubertrank für betörendes Vergnügen. Obwohl jede Note präzis gespielt wird, ist jede, ob holzig, frisch oder würzig, jubelnd, explosiv, markant und verschlingend.

Check Also

Vom Büro zum Fest

In der Adventszeit warten viele Einladungen. Doch wie peppt man sein Tages-Make-up in kurzer Zeit auf, damit es zum Abend-Make-up wird? Zuerst trägt man Concealer auf, besonders auf der Innenseite des Auges, die häufig sehr dunkel ist. Ist der Concealer verblendet, bringt man seine Wimpern in Form. Anschliessend trägt man an der Aussenseite des Lides dunkle Farbe auf und an der Innenseite eine helle – zum Beispiel Champagne oder Gold und verblendet die Farben. Nun trägt man Rouge auf und erneuert den Lidstrich. Puder mattiert den Teint. Was nicht fehlen darf, sind Lippen und Nägel in einer schönen Farbe. Letztere lackiert man bereits am Vorabend.